Artikeldetails


Schwerpunkt: Jubiläumsheft 20 Jahre UmweltpsychologieRenate Cervinka & Markus Schwab (2017),
Zur Lage der Umweltpsychologie in Österreich: .
Umweltpsychologie 21(1), 67-78.
Dieser Artikel wurde in deutsch verfasst.
Zusammenfassung:Das Ziel dieses Beitrags ist es, die Entwicklung der Umweltpsychologie in Österreich aus persönlicher Sicht darzustellen. Ausgehend von einem historischen Rückblick und der individuellen Entwicklung im Bereich der akademischen Umweltpsychologie werden abschließend drei Fragen diskutiert. (1) Gibt es Raum für die Umweltpsychologie in Österreich und wenn ja, welcher ist es? (2) Was ist unser Eindruck, wenn wir zurückblicken, uns heute umsehen und einen Ausblick in die Zukunft wagen? (3) Welches Potential ist der Umweltpsychologie zuzuschreiben? Gibt es individuelles und gesellschaftliches Interesse – wie könnte sich die Umweltpsychologie in Österreich weiterentwickeln? Obwohl die Situation der akademischen Umweltpsychologie in Österreich als daraus kritisch gesehen wird, ist der Ausblick in die Zukunft aufgrund des gesellschaftlichen Interesses und der anhaltenden Nachfrage nach umweltpsychologischer Expertise in der Praxis durchaus positiv.
Schlagworte:Geschichte Gesundheitspsychologie Professionelle Identität Umwelt Umwelteinstellung Österreich
Abstract:This paper is aimed at sketching the development of Environmental Psychology in Austria from a subjective perspective. Based on a historical background of the discipline and personal formation of an identity as academic environmental psychologist, three concluding principal questions are discussed. (1) Is there a scope for Environmental Psychology in Austria today and if so, where is it? (2) What do we see when looking back, looking around, and looking ahead? (3) What is the potential of Environmental Psychology in Austria? Is public interest and concern growing or decreasing in this field? The authors report on the critical situation of academic Environmental Psychology in Austria. Because of the ongoing demand in praxis and society’s lasting interest, we nevertheless conclude with an optimistic outlook.
Keywords:Austria Environmental Attitude Environmental Health Psychology History Professional Identity


Zum Inhaltsverzeichnis

Aktuelle Ausgabe

Aktuelle Ausgabe: Rebound-Effekte

Suche

© 2024 Zeitschrift Umweltpsychologie, ISSN 1434-3304
Impressum | Kontakt