Artikeldetails


Schwerpunkt: Wirkungsevaluation umweltpsychologischer InterventionenViola Muster (2016),
Relevanz und Erfolgsfaktoren einer Green Work-Life-Balance.
Umweltpsychologie 20(1), 127-144.
Dieser Artikel wurde in deutsch verfasst.
Zusammenfassung:Unternehmerische Angebote und Hilfestellungen, die es den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ermöglichen, eine umweltfreundliche Lebensführung leichter umzusetzen, werden als Green Work-Life-Balance-Maßnahmen bezeichnet. Obwohl es sowohl zur Förderung betrieblichen Umweltverhaltens als auch zur Umsetzung von Work-Life-Balance-Maßnahmen eine große Zahl an Forschungsarbeiten gibt, stellt die Verknüpfung beider Bereiche nach wie vor eine Forschungslücke dar. Der vorliegende Aufsatz spürt der Frage nach, welche Relevanz und Verbreitung Elemente des Green-Work-Balance-Konzeptes in der deutschen Unternehmenspraxis haben und welche Erfolgsfaktoren bei der Umsetzung relevant sind. Dazu werden die Ergebnisse von 22 Experteninterviews mit Beraterinnen und Beratern, die Unternehmen bei der Umsetzung von Work-Life-Balance- und Umweltmanagementmaßnahmen begleiten, präsentiert und diskutiert. Die Ergebnisse zeigen, dass arbeitsplatzbezogene Unterstützung für umweltfreundliche Ernährung und Mobilität verbreitet und geläufig ist. Unterstützungsangebote in anderen Konsumfeldern und außerhalb des Arbeitskontexts sind hingegen weniger bekannt. Als zentraler Erfolgsfaktor werden unter anderem persönlich überzeugte und engagierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter herausgestellt, die entsprechende Angebote in Unternehmen initiieren.
Schlagworte:Balance Betrieblicher Umweltschutz Life Personalmanagement Umweltmanagement Umweltverhalten Work
Abstract:Corporate activities that promote a green lifestyle of employees are understood as green work-life balance interventions. Even though there is much research on environmental behavior at the workplace on the one hand and work-life balance on the other hand, the combination of both research fields is still scarce. In this article, the author explores the relevance, the dissemination and success factors of green work-life balance elements in German companies. For this purpose, the results of 22 expert interviews with consultants that advise companies in implementing work-life balance and environmental management activities, are presented and discussed. The results show that workplace-related offers for an environmentally friendly diet and mobility are common. In contrast, interventions focusing on other consumption fields or private issues outside the workplace are relatively unknown. Employees who are personally convinced and engaged in environmentally friendly consumption behavior are one important success factor.
Keywords:Environmental Behavior Environmental Management Human Resource Management Life Balance Operational Environmental Protection Pro Work


Zum Inhaltsverzeichnis

Aktuelle Ausgabe

Aktuelle Ausgabe: Rebound-Effekte

Suche

© 2024 Zeitschrift Umweltpsychologie, ISSN 1434-3304
Impressum | Kontakt