Artikeldetails


Schwerpunkt: Mensch-Maschine-Schnittstellen aus umweltpsychologischer PerspektiveStefan Rögele, Petra Schweizer-Ries & Conny Herbert Antoni (2015),
Der Einfluss der Informationsgestaltung von webbasierten Energiefeedbackinstrumenten auf deren wahrgenommene Nützlichkeit und die vermittelnde Wirkung von Qualitätsbewertungen.
Umweltpsychologie 19(2), 33-62.
Dieser Artikel wurde in deutsch verfasst.
Zusammenfassung:Technikbasierte Energiefeedbackinstrumente ermöglichen über kontinuierliches Feedback den Energieverbrauch sichtbar zu machen. Es gibt viele Freiheitsgrade, wie ein solches Instrument und insbesondere die dargestellte Feedbackinformation gestaltet sein kann. Aus der Technologieakzeptanzforschung lässt sich die Hypothese ableiten, dass die Art der Informationsgestaltung die wahrgenommene Nützlichkeit des Feedbackinstrumentes beeinflusst und dass Qualitätsbewertungen (Informationsqualität und die hedonischen Qualitäten Stimulation und Identität) als vermittelnde Variablen wirken. Diese Studie nutzt vier Webseiten, die sich in ihren Charakteristika der dargestellten Information unterscheiden (Diagrammart, Detailgrad, Zielerreichung, Energiespartipps). Diese vier Webseiten visualisierten den Energieverbrauch von Universitätsgebäuden und konnten in einem einfaktoriellen experimentellen Setting von 310 Studierenden genutzt und anschließend bewertet werden. Die Ergebnisse zeigen einen Effekt der Informationsgestaltung auf die verhaltensbezogene Nützlichkeit. Dieser Effekt wird partiell vermittelt durch die beiden hedonischen Qualitäten. Dies zeigt die Relevanz von Bewertungen der hedonischen Qualität für die Erklärung des Effektes der Informationsgestaltung auf die verhaltensbezogene Nützlichkeit. Bei der Gestaltung von Feedbacksystemen zum Energieverbrauch sollte daher darauf geachtet werden, dass sie motivierend und hilfreich sind, um Energie zu sparen und sich die Nutzer damit identifizieren können. Da sich zudem ein direkter Effekt der Informationsgestaltung auf die informationsbezogene Nützlichkeit zeigt, der nicht über die herangezogenen Qualitätsbewertungen vermittelt wird, bedarf es weiterer Forschung um zu klären, welche Wirkungsmechanismen diesem Effekt zugrunde liegen.
Schlagworte:Feedback Hedonische Qualitäten Informationsqualität Technologieakzeptanz Umweltbewusstes Verhalten
Abstract:Technology based energy feedback instruments enable energy consumption to be made visible by providing continuous feedback. There are many degrees of freedom in terms of how such an instrument and particularly the presented feedback information can be designed. From technology acceptance research, the hypothesis can be derived that the type of information design influences the perceived usefulness of the feedback instrument and that quality appraisals (information quality and hedonic qualities, namely stimulation and identity) function as mediating variables. This study uses four websites, which differ in their characteristics of the displayed information (type of diagram, level of detail, goal achievement, energy saving tips). These four websites displayed the energy consumption of university buildings and were used and subsequently evaluated by 310 students in an one-way experimental setting. The results show an effect of information design on behavior-related usefulness. This effect is partially mediated by both hedonic qualities. These results show the relevance of quality appraisals for the explanation of the effect of information design on the behavior-related usefulness. When designing feedback systems for energy use one should therefore keep in mind that they are both motivating and helpful for saving energy, and that users can identify with them. As there is also a direct effect of information design on the information-related usefulness, which isn’t mediated by the used quality appraisals, further research is needed to explain the underlying mechanisms of this effect.
Keywords:Conservation Ecological Behavior Feedback Hedonic Qualities Information Quality Technology Acceptance


Zum Inhaltsverzeichnis

Aktuelle Ausgabe

Aktuelle Ausgabe: Rebound-Effekte

Suche

© 2024 Zeitschrift Umweltpsychologie, ISSN 1434-3304
Impressum | Kontakt