Artikeldetails


Schwerpunkt: Forschungskaleidoskop (Heft ohne Schwerpunkt)Nicola Moczek (2013),
Angewandte Umweltpsychologie: Fünf Interviews mit UmweltpsychologInnen aus dem Bereich Energie und Klimaschutz.
Umweltpsychologie 17(1), 136-159.
Dieser Artikel wurde in deutsch verfasst.
Zusammenfassung:Fünf UmweltpsychologInnen werden mit Hilfe von Interviews vorgestellt. Alle arbeiten im angewandten Bereich „Energie und Klimaschutz“, aber in sehr unterschiedlichen Bereichen. Der Artikel möchte den beruflichen Alltag der KollegInnen vorstellen und thematisiert deren berufliche Rahmenbedingungen, Fragen nach deren umweltpsychologischen Identität, nach Möglichkeiten und Grenzen des kollegialen Austauschs in Bezug auf Wissen, Können und Erfahrung sowie nach der Anbindung an wissenschaftliche Netzwerke. Mit dem Artikel soll ein Beitrag zu einem Diskurs über ein umweltpsychologisches Berufsbild geleistet werden.
Schlagworte:Beratung Berufliche Identität Klimaschutz Umweltpsychologie
Abstract:Five environmental psychologists are presented through interviews. They all work in the applied psychology of “energy and climate change”, but in very different fields. The article intends to introduce the working lives of colleagues and discussed their professional framework, questions of their environmental psychological identity, the possibilities and limits of the collegial exchange in terms of knowledge, skills and experience as well as the access to scientific networks. The article is a contribution to a discourse on an environmentally psychological profession.
Keywords:Climate Protection Counseling Environmental Psychology Professional Identity


Zum Inhaltsverzeichnis

Aktuelle Ausgabe

Aktuelle Ausgabe: Rebound-Effekte

Suche

© 2024 Zeitschrift Umweltpsychologie, ISSN 1434-3304
Impressum | Kontakt