Artikeldetails


Schwerpunkt: Interdisziplinäre Ansätze zum KlimaschutzGerhard Scherhorn, Frank Hellenthal & Sabine Schrödl (1999),
Umweltschonung als kollektive Aktion
- Ansätze zur Reduktion des motorisierten Individualverkehrs in einer Kleinstadt.

Umweltpsychologie 3(2), 48-55.
Dieser Artikel wurde in deutsch verfasst.
Zusammenfassung:Im Projekt „Umweltschonung als kollektive Aktion“ beobachtet und unterstützt das Projektteam die Teilnahme der BürgerInnen Nürtingens an einer kollektiven Aktion. Die Beteiligung des einzelnen besteht darin, durch Einsparung von Energie zur Lösung der Gemeinschaftsaufgabe „Reduzierung der CO2-Emissionen“, d.h. zum Schutz des Klimas beizutragen. Besonderes Augenmerk wird dabei auf die Reduzierung des Personenverkehrs gelegt. Als Multiplikatoren agieren im Zeitablauf immer wieder andere Personen: Sie führen persönliche Gespräche mit BürgerInnen der Stadt über das Ziel der kollektiven Aktion und individuelle Handlungsmöglichkeiten zur Energieeinsparung. Die kontaktierten Personen tragen diese Informationen an andere BürgerInnen weiter, so daß sich die Kommunikation und ein auf die Gemeinschaftsaufgabe bezogenes Wir-Gefühl nach und nach in der Stadt ausbreiten.
Schlagworte:Keine Schlagworte vorhanden
Abstract:In the project „environmental protection as collective action“ the project team observes and supports the participation of the citizens of Nürtingen in a collective action. The task of each participating individual consists of contributing to the overall communal goal of climate protection in the form of reducing CO2 emission by saving energy. Hereby, the focus lies on the reduction of the passenger traffic. Over the course of the operation a number of different people will serve as multipliers. They involve in personal conversation with citizens about the purpose of the collective action and about the various options each individual has to engage in energy saving measures. Those people who have been contacted communicate their knowledge to other citizens so that, little by little, a „we-feeling“ related to the collective action spreads across the city.
Keywords:Keine Keywords vorhanden

Diesen Artikel kostnlos herunterladenDiesen Artikel kostenlos herunterladen


Zum Inhaltsverzeichnis

Aktuelle Ausgabe

Aktuelle Ausgabe: Rebound-Effekte

Suche

© 2024 Zeitschrift Umweltpsychologie, ISSN 1434-3304
Impressum | Kontakt